Ein Sportarm oder ein Hüftgurt ist während des Trainings sehr praktisch! So können Sie problemlos Musik hören oder sich Ihre Ergebnisse ansehen. Ein Sportarmband sorgt aber auch dafür, dass Sie immer erreichbar bleiben. Darüber hinaus sind die meisten Sportarmbänder wasserabweisend und reflektieren im Dunkeln. Auf diese Weise können Sie auch mit einem entsprechenden Armband sicher laufen. Sportarmbänder bestehen aus einem leichten und strapazierfähigen Stoff, sodass sie immer bequem um Ihren Arm oder Ihre Hüfte passen. Dieser Stoff ist auch atmungsaktiv. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um z.B. Schweiß machen müssen. Neben einer Aussparung für den Bildschirm, verfügt ein Sportarmband auch über eine Aussparung für eine Audioverbindung. Bei vielen Hüllen gibt es auch ein praktisches Fach für Schlüssel.

Welche Vorteile hat ein Sportarmband?

Sportarmbänder sind unverzichtbar für begeisterte Sportler, die ihr Handy während des Trainings benutzen möchten. Sie zeigen Ihnen den Bildschirm Ihres Telefons, damit Sie leicht darauf zugreifen können. Die meisten Sportarmbänder bestehen aus einem leichten, atmungsaktiven Material und sind langlebig und robust. Übrigens sind sie Dank auffälliger Neonfarben nicht nur bequem, sondern auch gut sichtbar.

Wie kann ich ein Sportarmband nutzen?

Legen Sie Ihr Telefon in das Sportarmband ein und befestigen Sie das Armband mit dem Klettverschluss an Ihrem Arm oder Ihre Hüfte. So können Sie Ihr Smartphone während des Trainings optimal schützen und nutzen. Der offene Teil zeigt Ihnen während des Trainings auch weiterhin die Benutzeroberfläche Ihres Smartphones, sodass es leicht zugänglich ist. Diese Hüllen sind leicht zu waschen, falls sie schmutzig werden. Sie können die Schutzhülle mit der Hand reinigen, ohne diese zu beschädigen.

Welche Arten von Sportarmbändern gibt es?

Sportarmbänder gibt es in einigen Formen und Farben. Alle Armbänder bestehen aus weichem, atmungsaktivem Material für den ultimativen Komfort. Der Hauptunterschied zwischen den einzelnen Modellen liegt in der Passform. Obwohl die meisten Sportarmbänder universell sind, gibt es auch einige, die für bestimmte Geräte hergestellt wurden. Einige Sportarmbänder sind in verschiedenen Neonfarben erhältlich, die im Dunkeln leuchten. So können Sie noch sicherer trainieren. 

Wie schützt ein Sportarmband mein Telefon?

Es kann vorkommen, dass der Klettverschluss nicht richtig geschlossen wurde oder dass das Sportarmband von Ihrem Arm / Ihrer Hüfte rutscht. Glücklicherweise ist das leichte Material, aus dem Sportarmbänder bestehen, sehr stark und langlebig. Das hat den Vorteil, dass kein großer Schaden entsteht. Wie Leder, ist es stoßfest und bietet einen angemessenen Schutz gegen z.B. Stöße.