iPhone 12 kommt wahrscheinlich später als geplant

iPhone-Fans müssen möglicherweise etwas länger auf das neue iPhone 12 warten. Obwohl Apple seine neuen Modelle normalerweise im September ankündigt, ist es unwahrscheinlich, dass das im Jahr 2020 ebenfalls der Fall sein wird.

Coronavirus

Zuvor wurde spekuliert, dass das neue Modell noch im September auf den Markt kommen wird. Der Marktstart wird dank des Coronaviruses aber wieder verschoben. Seit kurzem Stellt sich aber nicht mehr die Frage, ob das Gerät im September kommt, sondern um wie weit sich der Marktstart verschieben wird.

Release iPhone 12 eventuell im mehrere Monate verschoben

Ein neues Gerücht der Investmentbank Cowen besagt, dass sich die Ankündigung des iPhone 12 um mehr als einen Monat verzögern wird. Die Bank geht momentan davon aus, dass das Gerät wahrscheinlich im November eingeführt wird. Cowen hat bereits vorher die Pläne von Apple gut vorhersagen können. Daher kann davon ausgegangen werden, dass dies nun auch wieder der Fall ist.

Diese Vorhersage basiert natürlich auf den aktuellen Daten der aktuellen Pandemie, wodurch sich auch viele Produktionsketten verzögert haben. Dank dieser Pandemie werden in diesem Quartal voraussichtlich nur rund 35 Millionen iPhones hergestellt werden können. Diese Zahl liegt rund 13 Prozent unter der Produktion im gleichen Zeitraum des Jahres 2019.

Touch ID kommt möglicherweise zurück

Es geht aber auch das Gerücht um, dass die Touch ID mit dem iPhone 12 zurückkommt. Es sollen drei Hersteller, darunter Qualcomm, gemeinsam an einem speziellen Fingerabdruckleser arbeiten, der unter dem Bildschirm eingebaut wird.

Das würde allerdings nur einige Modelle der iPhone 12-Serie betreffen und nicht das Standard-iPhone 12. Eine Fabrik der Hon Hai-Gruppe würde die von Qualcomm entworfenen Komponenten herstellen. Ähnliche Chips wurden zuvor für die Galaxy S20-Serie ausgeliefert. Der dritte Hersteller, BOE, würde die notwendige Technologie liefern, um den Chip tatsächlich auf dem Bildschirm zu bauen.

Weitere Gerüchte

Es kursierten aber auch weitere Gerüchte, die besagen, dass die Veröffentlichung des iPhone 12 nicht verschoben wird. Diese Geschichten machen Platz für andere Vorschläge, dass die neue iPhone 12-Serie im Oktober veröffentlicht wird. In der Regel wird die Veröffentlichung im November höchstwahrscheinlich bestehen bleiben.

Darüber hinaus gibt es weitere Spekulanten, die davon ausgehen, dass Apples neues Flaggschiff erst Anfang 2021 auf den Markt kommen wird. Dies würde dazu führen, dass der gesamte Apple-Kalender durcheinander gerät. Deshalb gehen wir momentan noch nicht davon aus. Das neuste Modell von Apple ist derzeit das iPhone SE. In unserem Shop finden Sie hierzu auch viele iPhone SE Hüllen. Außerdem können Sie sich hier unsere gesamte Auswahl an Handyhüllen ansehen.